Trail Running

Rennst du auch gerne über Stock und Stein, im Zickzack den Berg hinauf, zu den schönsten Bergwiesen und Hochplatteaus? Joggen ist bei uns in Silvaplana ein echtes Naturerlebnis. Unsere Wanderwege bieten ideale Trainingsstrecken – sowohl für Trail Running-Anfänger als auch für leistungsorientierte Athleten.

Die Engadiner Wanderwege umfassen rund 500 Kilometer markierte Wege. Sie führen den Seen entlang, folgen der «Via Engiadina» oder gehen in die Seitentäler hinein. Die Vielseitigkeit an unterschiedlichsten Routen machen Silvaplana und den Hausberg Corvatsch zur beliebten Trail Running-Region. Ambitionierte Bergsportler finden anspruchsvolle Strecken bis hinauf zum Piz Surlej oder Piz Julier. Wer beim Trail Running die schönsten Aussichtspunkte entdecken möchte, folgt am besten der Silvaplana Explorer-Map.


© Fabian Gattlen

Joggen zu den Bergseen

Das Oberengadin ist bekannt für seine vielen Bergseen. Eine Trail Running-Session entlang der Seen ist deshalb besonders empfehlenswert. Hier findet ihr abwechslungsreiche Routen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

© Fabian Gattlen

Rennend zu den schönsten Aussichtspunkten

Die Wanderkarte «Silvaplana Explorer» ist nicht nur ideal für Familien mit Kindern, sondern auch für Trail Runner! Mit Silvaplanas Wanderkarte könnt ihr joggend die schönsten Aussichtspunkte in Silvaplana entdecken: Fratta, Ova dal Sagl, Murtèl, Crap Alv, Crest'Alta und Tschüchas.

Die Silvaplana Explorer-Map kannst du hier herunterladen oder bei der Gästeinformation beziehen.

© Hanspeter Achtnich

Orientierungslauf auf dem Corvatsch

Auf über 2000 Meter über Meer wird jeweils im Sommer auf dem Corvatsch ein OL-Postennetz eingerichtet. Von Anfang Juli bis Ende August können mit Hilfe der OL-Karte die 15 Posten abgelaufen werden. Die OL-Karte ist bei der Talstation Corvatsch für CHF 5.- erhältlich. Wer sich an einem OL-Lauf messen möchte, der kann an einem von der CO Engiadina organisierten Orientierungslauf teilnehmen.

© Fabian Gattlen

Panoramawege erkunden

Der Panoramaweg oberhalb des Silvaplanersees gehört zu den schönsten Trailrunning-Strecken im ganzen Oberengadin. 

Von der Corvatsch-Mittelstation Murtèl geht es entlang des Seenplateaus nach Prugnieu, weiter zur Alp Prasüra und hinunter nach Sils. Hier findet ihr den detaillierten Routenplan mit allen wichtigen Daten. 

© Fabian Gattlen

Alpine Trail Running-Routen

Als leistungsorientierter, geübter Trail Runner lohnt es sich, die 3'000er rund um Silvaplana zu erkunden:

Die Bergsteigerschule gibt dir unter info@bergsteiger-pontresina.ch gerne Auskunft über die alpinen Routen.

Silvaplana erleben

Silvaplana liegt im Herzen der Oberengadiner Seenlandschaft, umgeben von beeindruckenden Dreitausendern wie dem Hausberg Corvatsch mit dem höchstgelegenen Panoramarestaurant auf 3303 m ü. M.

Bergsteigen

Erfahrene Bergsteiger wissen die Berggipfel und die schönen Bergtouren in Silvaplana zu schätzen. Das Panorama von den Dreitausendern ist atemberaubend schön. Auch Sportkletterer können ihr Geschick an den zahlreichen Felswänden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden testen. Ein mittelschweres Klettervergnügen für sportliche Einsteiger bietet zudem der Klettersteig «La Resgia» in der Nähe von Pontresina.