Bergsteigen

Zurück

In Silvaplana gibt es für Bergsteiger einiges zu erleben. Rund um den Julierpass gibt es Bergtouren, die eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten. Etwa die schöne und anspruchsvolle Route auf den Piz Güglia, Piz Polaschin oder Piz Albana.

Erfahrene Bergsteiger wissen die Berggipfel und die schönen Bergtouren in Silvaplana zu schätzen. Das Panorama von den Dreitausendern ist atemberaubend schön. Auch Sportkletterer können ihr Geschick an den zahlreichen Felswänden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden testen. Ein mittelschweres Klettervergnügen für sportliche Einsteiger bietet zudem der Klettersteig «La Resgia» in der Nähe von Pontresina.

© Fabian Gattlen

Bergsteigertouren bei Silvaplana

Von hier aus führen einige, schöne Bergtouren auf die umliegenden Dreitausendern. Zum Beispiel auf den Piz Polaschin (T4-T5), die vorbei am Lej da la Tscheppa führt.

Die anspruchsvolle Alpinwanderung auf den Piz Julier (T4) ist ein wahrer Klassiker und besticht durch ein traumhaftes Gipfelpanorama. Ganz in der Nähe befindet sich der Piz Albana – ebenfalls eine schöne Alpinwanderung der Stufe T4 bis T5.

© Fabian Gattlen

Kletterrouten in Silvaplana

Auch zum Klettern ist das Gebirge rund um Silvaplana geeignet. Tourentipps, Führungen, Kletterkurse, Kletterausrüstung und weitere Informationen erhält ihr bei der Bergsteigerschule Pontresina und bei Go Vertial.

© Fabian Gattlen

Sicherheit in den Bergen

Nachstehend findest du ein paar nützliche Links für deine alpine Wanderung oder Bergtour.

Silvaplana erleben

Silvaplana liegt im Herzen der Oberengadiner Seenlandschaft, umgeben von beeindruckenden Dreitausendern wie dem Hausberg Corvatsch mit dem höchstgelegenen Panoramarestaurant auf 3303 m ü. M.

Wellness & Relaxen

Genuss pur – auch das ist Silvaplana. Nicht alle wollen sportliche Höchstleistungen erbringen: Ganz entspannt in die Bergwelt blicken und den Wind, ganz einfach Wind sein lassen. Oder aber nach einem anstrengenden Training den Tag im Whirlpool oder bei einer Massage ausklingen lassen? Klingt auch nicht schlecht, oder? In den Hotels von Silvaplana, Surlej und Champfèr gibt es schöne Wellnessbereiche, die auch für Nicht-Hotelgäste zugänglich sind. Für Wohlbefinden sorgt auch eine Yoga- oder Pilatesstunde bei Pure Move oder ein Coiffeurbesuch im Salon von SiMHAiR und CUT ME.