BOOKING

Ötillö Swimrun Engadin 2020

Montag, 27. Juli 2020

Vom 25. bis 26. Juli hat der Ötillö Swimrun Engadin in Silvaplana stattgefunden. Gewonnen hat das Zweierteam Guillaume Heneman und Rémi Mariette aus Frankreich. Sie absolvierten die 45.4 Kilometer lange Strecke, davon 5.8 Kilometer schwimmend und 39.6 Kilometer rennend, in 5:21:56.

Vom Samstag, 25. Juli bis Sonntag, 26. Juli hat rund um Silvaplana der Ötillö Swimrun Engadin 2020 stattgefunden. Alle Rennen wurden unter strenger Einhaltung des eventspezifischen Schutz- und Hygienekonzepts durchgeführt.

Resultate

Das World Series Race vom Sonntag, 26. Juli hat das Zweierteam Guillaume Heneman und Rémi Mariette aus Frankreich gewonnen. Sie absolvierten die 45.4 Kilometer lange Strecke, davon 5.8 Kilometer schwimmend und 39.6 Kilometer rennend, in gerade mal 5:21:56.

Beim Sprint Race des Ötillö Swimrun Engadin am Samstag, 25. Juli belegte der in St. Moritz wohnhafte Max Knier den dritten Platz. Nach 1:43:41 erreichte er das Ziel in Silvaplana. Cedric Fleureton belegte den zweiten und Hugo Tormento den ersten Platz.

Das Experience Race gewann das Team ATLET mit Pierre Moraz und Adrien Briffod.

Fotos & Medienbilder vom Ötillö Swimrun Engadin 2020

Auf unserer Medienseite findet ihr weitere Bilder vom Ötillö Swimrun Engadin 2020.