BOOKING

Innovationsprojekte

Mittwoch, 22. April 2020

Neue Projekte statt Stillstand: Silvaplana setzt auch in Corona-Zeiten auf innovative Ideen. Gemeindepräsident Daniel Bosshard stellt die Innovationsprojekte der Gemeinde Silvaplana vor.

«Gerade in dieser schwierigen Zeit wollen die Gemeinde und Tourismus Silvaplana kräftig investieren und so mithelfen, die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen», erklärt Daniel Bosshard, Gemeindepräsident von Silvaplana. Aktuell setze die Gemeinde folgende Projekte um:

  • Sanierung der Kirchenmauer der evangelischen Kirche Silvaplana und Umsetzung eines neuen Begegnungsgartens
  • Umsetzung der kantonal bewilligten Begegnungszone im Ortskern von Silvaplana mit Tempo 20 und den nötigen Verkehrsberuhigungsmassnahmen
  • Neugestaltung des Einstiegs beim Kitesurf Beach, um den Kitesurfern einen optimaleren und sicheren Einstieg ins und Ausstieg aus dem dem Wasser zu ermöglichen sowie um die Fussgängerführung zu verbessern
  • LED-Screens am Dorfeingang und Ortsausgang Silvaplana für die bessere Vermittlung von Informationen über Silvaplana und Silvaplanas Hausberg Corvatsch
  • Umbau der Küche und Cafeteria im Schulhaus Prasüras Silvaplana
  • Weiterverfolgung des Bed-and-breakfast-Konzepts «Explorer» mit unterirdischer Zufahrt seitens der Kantonsstrasse
  • Kreisel Mitte Silvaplana: Auflagenprojekt durch das Tiefbauamt Graubünden im Sommer 2020. Realisierung im Sommer 2021, im Rahmen des Hochwasserschutzes und zusammen mit der Brückensanierung der Kantonsstrasse, welche über den Ova dal Valun-Bach führt
  • Sommermöblierung analog derjenigen auf der Plazza dal Güglia in den Fraktionen Surlej und Champfèr
  • Konzeptionierung und Abklärungen für das Projekt «PORTA Silvaplana» für ein neues Gewerbezentrum mit integrierter Feuerwehr und Werkhallen
  • Modifikation des gratis Elektro Shuttle Buses in Silvaplana als einziger seiner Art im Engadin
  • Digitale VOLG-Signalisation im neugestalteten Dorfkern von Silvaplana
  • Gestaltung für Umrandung der Gewerbezone Giovanoli beim Ortseingang West: Mit einer sechs Meter hohen Umrandung und zwei Portalen wird die Parzelle für die Öffentlichkeit verschönert. Zudem sollen auf die Parzelle Landschaftsbilder projiziert werden.
  • Projekt «Allegra»: Während drei Wochen im Mai und Juni wird die Werkgruppe Silvaplana von Allegra dabei unterstützt, die Wanderwege wieder in einen top Zustand zu bringen
  • Axioma: Digitale Geschäftsverwaltung
  • Erwerb GKB Liegenschaft: Schaffung von Innovationsraum und Co-Working-Space
  • Vom 6. bis zum 27. September 2020 finden in der Region Silvaplana-Corvatsch die Engadin Wanderwochen für Besucher aus der Westschweiz statt. Silvaplana will den Schweizer Gästen, insbesondere den Westschweizerinnen und Westschweizern, eine gute Möglichkeit bieten, Ferien in Silvaplana im Engadin zu verbringen.
  • 10 GB (10000 MB) Glasfaser Internetanschluss ab Juli an Hotspots in Silvaplana und in den Haushalten bis zu 500 MB dank der guten Zusammenarbeit mit Swisscom